*
31.12.2017 15:24 (488 x gelesen)

Jahresrückblick 2017


JAHRESRÜCKBLICK 2017

Das Jahr 2017 wird uns und unseren treuen Züchterfreunden in guter Erinnerung bleiben.

Begonnen hat alles mit der Geburt zweier wunderbarer Fohlen.
"DALIA" das heißersehnte Vollschwesterchen von Adonis schenkte uns die Supermama Daya.
"BALIOS", ein Blickfang Sohn war das Geschenk unserer Hayley.
        

DALIA                                                          BALIOS

Die Decksaison beschehrte unseren beiden Hengsten wieder eine Rekordzahl an Stuten.
Blickfang mit knapp 60 Belegungen im Natursprung ist wiederum Arge Österreich Rekord. Adonis mit über 120 im Natursprung und mit Tiefgefriersperma liegt im Ranking europaweit ganz vorne. Für uns ein Zeichen, dass Qualität zählt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön allen Züchtern die uns das Vertrauen schenkten. Für Blickfang ist die Zeit in Österreich leider vorbei. Nach der Decksaison hatten wir ihn schweren Herzens, aber dankbar, wieder in seine Heimat zum Haflingerhof Karlsbad der Familie Herrmann zurückgebracht, wo er 2018 seine Decksaison verbringen wird. Auch für Adonis war es ein schwerer Abschied aus der Ramsau. Am Ederhof fand er beinahe seine zweite Heimat. Von der Familie Pitzer wie ein Familienmitglied liebevoll umsorgt. Wir bedanken uns bei den "Ramsauern" für die schöne und herzliche Zeit.
           

BLICKFANG                                                                    ADONIS

ADONIS wird somit 2018 in seiner Heimat bei uns im Natursprung zum Einsatz kommen. Liebe Züchter! Nur für dieses eine Jahr, möglicherweise letztmalig für längere Zeit, steht der Weltreservesieger und Sportphänomen für eure Stuten gerne zur Verfügung. Natürlich gibt es ihn in limitierter Auflage als Tiefgefriersamen.

Beide Hengste brachten den Züchtern erhebende Momente bei diversen Fohlenchampionaten. National und International schafften 15 Fohlen den begehrten Endring. 7 davon wurden mit einer Schärpe ausgezeichnet und 2 setzten sich als Sieger durch. Um so bemerkenswerter diese Zahlen, obwohl Kärnten, mit den meisten Blickfang Nachkommen, auf Grund der Pferdekrankheit Druse kein Fohlenchampionat abhalten konnte. Das einzige Blickfangfohlen Kärntens, aus der Zucht von Maria Grilc, holte sich beim Bundeschampionat in Stadl-Paura die Reservesiegerschärpe bei den Hengstfohlen.
  Eine bemerkenswerte Leistung zweier Weltklasse-Hengste.

Hier ein kleiner Fotoauszug der Spitzenfohlen, soweit vorhanden.
 
Reservechampion Arge Österreich - Borneo nach Blickfang Züchter: Grilc Maria

 
Sieger Aufroth in Bayern - nach Adonis. Züchter: Schwarz Franz

 


Reservesieger Sondrio in Italien - Axel nach Adonis. Züchter: Sala Aurelio


Endringfohlen Sondrio Italien - Alaska nach Adonis. Züchter: Matteo Brisa

Reservesieger in Slowenien - nach Blickfang. Züchter: Oberstar Tadej


Sieger in Salzburg - Riva nach Blickfang. Züchter: Theresa Filipits


Reservesieger in Salzburg - Luna Lou nach Adonis. Züchter: Karl Freudenthaler


Reservesieger Steiermark - Belino nach Blickfang Züchter: Aurelia Berr


Reservesieger Steiermark - Belina nach Adonis Züchter: Anton Freudenthaler Besitzer: Ferdinand Romirer


Endring Steiermark - Amira nach Adonis Züchter: Hermann Hartleb

Herzlichen Glückwunsch allen Züchtern. Viel Gesundheit, ein gutes Gedeihen und wunderschöne Momente im weiteren Pferdeleben.

Adonis der Inbegriff in Zucht und Sport
Nach der Rückkehr von seinem Zuchteinsatz aus der Ramsau gab es nur eine kurze Phase der Entspannung. Danach eine ebenso kurze aber intensive Trainingsphase und gleich der Start zur Landesmeisterschaft im Springen.
=Er kam, sah und siegte=
Sein unbändiger Kampfwille, sein aufmerksames Auge gepaart mit der Cleverness und dem Können seiner Reiterin Kathi Weitensfelder, springt dieses Traumpaar zum Landesmeister Titel im Springen.
Somit ist er möglicherweise der einzige Zuchthengst der in allen drei Disziplinen (Dressur, Springen, Vielseitigkeit) einen Sieg verbuchen konnte. Enfach Phänomenal.



Adonis mit Kati Weitensfelder - Landesmeister Springen Allgemeine Klasse 2017

Bundesjungstutenschau 2017 im Haflingermekka Ebbs
Qualifiziert und mit von der Partie, unsere 2. Landesreservesiegerin Daria und die erste Adonis Tochter Veste, von unserem Züchterfreund Haberle Johann. Bei einem, wie immer, hochkarätigem Teilnehmerfeld machten beide eine ausgezeichnete Figur. "Daria" erreichte bei den 4jährigen Galtstuten den 4.Rang in ihrer Klasse und somit den begehrten 1A Preis.
"Veste" wurde bei den 3jährigen mit der 2. Reservesieger Schärpe und ebenfalls mit einem 1A Preis ausgezeichnet.
Ein weiterer züchterischer Höhepunkt unserer Zuchtstätte und ein weiterer Beweis der hervorragenden Gene unseres Zuchthengstes Adonis.
 
Daria, keine Unbekannte in der Fohlenhof Arena

 
Veste, ebenso Fohlenhof erprobt

Dann im Herbst die Leistungsprüfung
Diesmal kein Pferd aus unserem Stall am Start. Aber dafür stellten sich die zwei ersten Adonis Töchter der Konkurrenz.
Mit Argusaugen wurden beide beobachtet. Wie werden sie sich präsentieren? Schlägt auch hier der Vater durch?

=Sensationell - zwei Stockerlplätze=
Ganz der Vater: Ruhig, gelassen, arbeitswillig und hervorragende Grundgangarten. So punkteten beide.
Enja von Sandra Millonig, geritten und gefahren von Sandra selbst geht als Siegerin hervor.
Veste von Haberle Johann, geritten von Katrin Plesin, gefahren von Thomas Striedner wird 2. Reservesiegerin.
 
ENJA                                                                                    VESTE

Für zwei Pferde hieß es Abschied nehmen
Es steckt immer ein wenig Wehmut und Trauer dahinter. Aber es überwiegt die Freude. Es ist schön zu erleben, dass Pferde aus unserer Zucht sehr gefragt sind. Noch schöner zu erfahren, dass sie bei ihren neuen Besitzern ein wundervolles Zuhause gefunden haben. Beide haben ihre Bleibe in Kärntens Talenteschmiede im Sportstall Wakonig in Maria Rain gefunden.
Auf sie wartet eine interessant Zukunft. Beiden Pferden und ihren Besitzern viel Freude, Erfolg und schöne Momente.
  
WILANO Besitzer: Rabatsch Sabine                                   AVATAR Besitzer: Wakonig Manfred

Vielen Dank unserem Sponsor


 

Das war 2017
Treu unserem Motto: "Haflinger für - Zucht - Freizeit - und Sport" wollen wir auch 2018 für diese wunderbare Rasse stehen.

 


 



 



 


 


 


 




 


 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail